Oktober 2014


Hier finden Sie interessante Webseiten, welche der Redaktion im Internet aufgefallen sind und in den gedruckten Ausgaben vorgestellt werden.

fitte hirnzellen

Die Leistungsfähigkeit unseres Gehirns ist wohl das herausragendste Merkmal der menschlichen Spezies. Doch wie auch Muskeln benötigt unser Oberstübchen regelmässiges Training, um seine volle Kapazität zu entfalten. Systematisch lässt sich ein solches Training beispielsweise mit Hilfe der Webseite «neuronation.de» durchführen. In einem ersten Schritt wird eruiert, welche Art von Fähigkeit trainiert werden soll und wo man in Kategorien wie «Konzentration» oder «Gedächtnis» steht. Dann können in verschiedenen Übungen die Leistungen in diesen Kategorien trainiert werden, wobei Fortschritte jeweils von der Webseite festgehalten und dargestellt werden. Die Registrierung ist gratis, gewisse Trainingspakete sind allerdings kostenpflichtig. www.neuronation.de     

zeitfalle

«spielaffe.de» ist ein regelrechter Zeitvernichter. Nach der Registrierung stehen über 12 000 Onlinegames zur Verfügung, die man allesamt gratis spielen kann. Das Angebot reicht dabei von «Jump n’Run»-Spielen mit verschiedensten Themen über Strategie-, Denk-, Sport- und Kartenspiele. Dabei nimmt «spielaffe.de» nicht nur eine redaktionelle Prüfung der Spiele vor, sondern teilt diese auch in Kategorien ein, führt Highscore-Listen und stellt den Spielern eine Plattform zur Verfügung, auf welcher sie sich über die Spiele austauschen können. Das grosse Angebot und das angenehme «browsen» in der Spielesammlung geben dieser «Zeitfalle» den letzten Schliff. www.spielaffe.de    

fragen fragen

Jeder hat vermutlich etwas, was er schon immer mal jemanden fragen wollte. Etwas, das man jedoch nicht einfach den Nächstbesten fragen kann, oder vielleicht darf es nicht einmal jemand sein, den man kennt. Die Chance dazu erhält man auf «gutefrage.net». Die Community hilft hier jedem der anonymen Fragesteller, ob ihn nun ein kniffliges naturwissenschaftliches Problem quält oder ob er Rat bei einer schwierigen persönlichen Entscheidung sucht. Ob man also wissen will, ob im Weltraum irgendwelche Gesetze gelten, oder wie man sich anstellen muss, um zwei Tage als Mädchen verkleidet durch die Welt zu spazieren – hier ist man richtig. www.gutefrage.net

Weitere Tipps finden Sie in der Printausgabe