November 2012


 

Hier finden Sie interessante Webseiten, welche der Redaktion im Internet aufgefallen sind und in den gedruckten Ausgaben vorgestellt werden.

 

 

geldverschlinger

Der Name ist Programm: «This is why I’m broke» (zu Deutsch: «Deswegen bin ich pleite») ist eine riesige Sammlung von begehrenswerten Gegenständen und Objekten, die im Internet gekauft werden können. Von Nützlichem über wahnwitzige Gadgets, schräge Geschenke und lustige Film- Merchandise bis hin zu Spielzeugen für Millionäre findet man alles, und in allen Preisklassen. Hier gibt es beispielsweise den stärksten Laserpointer der Welt, den grössten je produzierten Gummibären, Regenschirme mit Degengriff, begehbare Kühlschränke und einen überlebensgrossen Roboter, der sich von einem integrierten Sitz aus steuern lässt (vier Meter hoch, für schlappe 1,35 Millionen US-Dollar). Die Seite eignet sich also zum Weihnachtseinkauf ebenso gut wie zum Totschlagen von etwas Zeit. www.thisiswhyimbroke.com

 

 

markplatz für handgemachtes

«etsy.com» ist ein Onlinemarktplatz für Handgefertigtes. Tausende Handwerker, Silber- und Goldschmiede, Schneider, Künstler und Bastler bieten über diese Plattform ihre Waren an. In verschiedenen Kategorien wie «Schmuck», «Kunst», «Heim & Wohnen» oder «Geschenkideen» kann man die Seite nach Schnäppchen durchsuchen. Dadurch, dass die handgemachte Ware direkt vom Hersteller verkauft wird, sind die Preise auch mehr als vernünftig. Damit man sich im Angebot besser orientieren kann, schlägt die Seite aufgrund der Bewertung von bisher betrachteten Gegenständen neue Gegenstände vor. Der perfekte Ort also, um Ausschau nach besonderen Geschenken zu halten. www.etsy.com

 

 

lol für mac 

In der letzten Ausgabe wurde an dieser Stelle das Online-Computerspiel «League of Legends» (LoL) vorgestellt. Die Weiterentwicklung der Version des Spiels für Macintosh-Computer wurde jedoch von den Entwicklern vor einiger Zeit aufgegeben. Eine Gruppe von eingefleischten LoL- und Apple-Fans nahm sich der Sache an und entwickelte einen Client, der den Zugriff auf das Spiel auch mit dem Macintosh-Betriebssystem ermöglicht. Damit steht eines der aktuell beliebtesten Computerspiele auch «Mac-Usern» wieder offen. Zur Erinnerung: In LoL steuert man einen sogenannten «Champion» und tritt mit vier menschlichen Mitspielern in etwa 40-minütigen Matches gegen fünf menschliche Gegner an. Über 100 verschiedene Champions und fast 150 Gegenstände, mit denen sich diese verstärken lassen, machen das Spiel taktisch und strategisch sehr anspruchsvoll. www.boompje.net

 

 

Download
Webguide_gesamt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 14.6 MB