Januar 2016


Hier finden Sie interessante Webseiten und Apps, welche der Redaktion aufgefallen sind und in den gedruckten Ausgaben vorgestellt werden. Hier eine Auswahl.

zahlungsübersicht

Wenn man in einer Gruppe unterwegs ist, kann es manchmal ganz schön kompliziert sein, die gemeinsamen Finanzen zu regeln. Franz schuldet Hans noch 20 Franken, Hans wiederum sollte Vreni noch 15 Franken zurückzahlen, wobei diese noch einen Betrag bei Franz offen hat. Jeder schuldet jedem etwas, doch niemand hat den genauen Überblick. Die App «Splitwise» löst dieses Durcheinander im Handumdrehen und auf einfache Art und Weise. Nach einer kostenlosen Registrierung per EMail, kann man Gruppen erstellen und die Ausgaben jeder Person erfassen. Die App verrechnet dann diese Beträge miteinander und definiert, wer bei wem noch Schulden zu begleichen hat.

App «Splitwise», verfügbar für Android und iOS

air-hockey im space-design

In der Gratis-App «Shufflepuck Cantina» schlüpft man in die Rolle eines Astronauten, der auf einem unbekannten Planeten strandet und dort versucht, durch Air-Hockey-Spiele etwas Geld zu verdienen. Das Spiel selbst ist schnell erklärt: Das Ziel ist es, den Puck über die Ziellinie des Gegners zu schiessen und so seine virtuelle Glasscheibe zu zerstören. Jeder Gegner hat dabei spezifische Spezialtechniken, die man mit der Zeit auch selbst erlernen kann. Die App besticht durch die einzigartige Gestaltung und die überdurchschnittlich gute Grafik. Mit Liebe zum Detail und kuriosen Figuren konstruiert die App eine Atmosphäre, welche jeden Science-Fiction-Fan begeistern wird.

App «Shufflepuck Cantina», verfügbar für Android und iOS

kreuzworträtsel

Die App «Kreuzworträtsel Free» ist ein idealer Zeitvertreib, egal ob man gerade auf den Bus wartet, Kaffeepause macht oder mit Langeweile zu kämpfen hat. Die Bedienung ist intuitiv verständlich, man braucht lediglich in der jeweiligen Zeile oder Spalte ein Wort einzutippen. Hilfreich ist, dass nach Eingabe eines Wortes direkt angezeigt wird, ob es sich um die richtige Antwort handelt oder nicht. Und sollte man einmal nicht mehr weiter wissen, so kann man sich ein Feld auch lösen lassen. Die Gratisversion der App enthält bereits über 300 verschiedene Kreuzworträtsel, welche in drei Schwierigkeitsstufen unterteilt sind. Lediglich die Werbeeinblendungen sind etwas störend, halten sich aber in Grenzen.

App «Kreuzworträtsel Free», verfügbar für Android und iOS

Mehr Tipps finden Sie in unserer gedruckten Ausgabe.