Treffpunkt Internet


Hier finden Sie interessante Webseiten und Apps, welche der Redaktion aufgefallen sind und in den gedruckten Ausgaben vorgestellt werden. Hier eine Auswahl.

reste verwerten

Es gibt zahlreiche Internetseiten, die man nach schmackhaften Rezepten durchforsten kann. «Restegourmet» hebt sich jedoch durch einen einfachen Kniff von konventionellen Kochseiten ab. Hier steht bei der Suche nicht das Rezept im Vordergrund, sondern die Zutaten. Die Seite eignet sich daher besonders gut, um Reste zu verwerten. Man braucht bloss einen Blick in den Kühlschrank zu werfen, alle vorhandenen Zutaten in den Suchgenerator der Seite einzugeben und schon wird ein dazu passendes Rezept gesucht. Zusätzlich kann man angeben, welche Zutaten unbedingt und welche auf gar keinen Fall enthalten sein sollen, dies durch einen Einfach- oder Doppelklick auf die jeweilige Zutat. Guten Appetit! www.restegourmet.de     

die etwas andere suchmaschine

Suchmaschinen wie Google oder Yahoo sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken und bedienen täglich Milliarden von Suchanfragen. Auch bei «Tineye» handelt es sich um eine Suchmaschine, die zwar relativ unbekannt, dafür aber sehr amüsant ist. Als Input dient nicht wie gewohnt ein Suchwort, sondern ein Foto. «Tineye» generiert dann als Output eine Reihe an Internetseiten, auf denen dieses Bild verwendet wurde. Die Suchmaschine greift dabei auf einen rund 18,5 Milliarden grossen Index von abgespeicherten Bildern zurück und liefert meist erstaunlich viele Ergebnisse. Wen es also interessiert, wo das Foto des Chefs überall zu finden ist, der sollte der Internetseite einmal einen Besuch abstatten.

www.tineye.com

frage-tool

«wer-weiss-was.de» ist ein soziales Netzwerk mit der Mission, sich gegenseitig weiterzuhelfen. DieAnbieter bezeichnen die Seite selbst als «die Experten-Community für schlaue Fragen». Mitglieder können hier Fragen zu allen möglichen Themen wie etwa «Bildung & Beruf», «Gesundheit & Fitness», «Wissenschaft & Technik» oder «Behörden & Recht» stellen und durch andere Mitglieder beantworten lassen. Die Antworten können wiederum kommentiert, favorisiert und bewertet werden. Auch ohne ein Profil zu erstellen, kann man alle Themengebiete durchstöbern und nach interessanten Fragen sowie den besten Antworten dazu Ausschau halten. Hie und da lernt man sogar etwas Neues dazu.

www.wer-weiss-was.de    

Weitere Tipps finden Sie in der gedruckten Ausgabe.