April 2013


Hier finden Sie interessante Webseiten, welche der Redaktion im Internet aufgefallen sind und in den gedruckten Ausgaben vorgestellt werden.


flammenbilder

Der «Flame Painter» ist wohl eine der schönsten Zeichnungsapplikationen des Netzes: Mit viel Elan gilt es, den feurigen Pinsel zu schwingen und wilde Flammenkurven miteinander zu verflechten. Die Steuerung könnte simpler nicht sein; man muss lediglich eine Farbe auswählen und mit gedrückter Maustaste Linien auf der Zeichnungsoberfläche ziehen. Je schneller man dabei die Maus bewegt, desto stärker zerfliessen die Flammen. Bereits nach ein paar Versuchen entstehen atemberaubende Bilder, die man auch abspeichern kann. Ein Besuch der unten angegebenen Seite lohnt sich also nicht nur für verkappte Künstler, sondern auch für absolute Zeichnungsmuffel. www.escapemotions.com/experiments/flame 

 

 

kugel-musik

Der unten angegebene Link führt zu einer faszinierenden Web-Applikation. Aus einem Loch fallen regelmässig kleine, weisse Kugeln vor einem schwarzen Hintergrund. Mit der Maus kann man nun Linien in die Situation hineinzeichnen. Wenn eine der Kugeln nun eine Linie trifft, entsteht ein Ton, dessen Höhe von Länge dieser Linie und der Fallhöhe des Balles abhängt. Auf diese Art und Weise lassen sich regelrechte Melodien erzeugen, die dann durch das Zeichnen kleiner Striche oder durch Ändern der Schwerkraft wieder völlig verändert werden können. Doch nicht nur die erzeugten Klänge sind interessant, auch sonst liefern die hüpfenden Kugeln ein fast schon hypnotisches Bild. balldroppings.com/js

 

 

strassenkunst

«Street Art» – Strassenkunst – ist längst von einer Untergrundbewegung zu etwas geworden, das eine breite Masse zu faszinieren vermag. Charakteristisch für diese Art der Kunst ist, dass Strassen und Häuser zur Leinwand oder gar Teil des Kunstwerks werden. Sei es eine Hauswand, ein Riss in einer Mauer, der Pfeiler einer Brücke oder eine Strassenlaterne: Alles kann die Quelle der Inspiration sein oder gar als Strassenkunst enden. Auf «streetartutopia.com» zahlreiche Bilder solcher Kunstwerke zu finden. Ob man in dieser Bildsammlung nun einfach nur etwas stöbern will oder ob mit Hilfe der Suchfunktion gezielt nach Bildern sucht, bleibt dem Seitenbesucher überlassen. www.streetartutopia.com

 

 

 

 

Download
Webguide_gesamt_April13.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.9 MB