Treffpunkt Internet


Hier finden Sie interessante Webseiten und Apps, welche der Redaktion aufgefallen sind und in den gedruckten Ausgaben vorgestellt werden. Hier eine Auswahl:

individualisierte geschenke

Persönliche Geschenke kommen immer gut an. Eine gute Idee zu haben ist aber nicht immer ganz einfach – es sei denn, man kennt «yoursurprise.ch». Auf der Seite kann man beinahe alles nach individuellen Wünschen gestalten. Ob man zum Muttertag eine Schachtel Pralinen mit eigener Botschaft verschenken will, den Partner mit einem selbstbedruckten T-Shirt überraschen oder den Nachwuchs mit einer einzigartigen «Znüni-Box» begeistern, möglich ist hier fast alles. Man braucht nur das jeweilige Geschenk auszusuchen und kann es dann nach Lust und Laune mit eigenen Fotos und Sprüchen aufbessern. Zur Auswahl stehen Handyhüllen, Kleidungsstücke, Bücher, Schmuck und vieles mehr. Originalität ist garantiert!

www.yoursurprise.ch

accounts löschen

Heutzutage besitzt beinahe jeder Dutzende von Profilen auf Online-Plattformen. Das Erstellen ist einfach und schnell gemacht. Den Account und alle damit verknüpften Daten wieder zu löschen, ist hingegen wesentlich mühsamer. Oft klickt man sich scheinbar endlos durch die Plattform, bis man endlich im richtigen Menu angelangt ist. Auf «accountkiller.com» findet man hilfreiche Hinweise, wie Accounts auf gewissen Seiten gelöscht werden können. Zusätzlich verfügt die Seite über ein Verzeichnis von Seiten, bei denen die eigenen Daten nicht wieder gelöscht werden können. Es kann durchaus hilfreich sein diese «Schwarze Liste» durchzusehen, bevor man sich irgendwo registriert.

www.accountkiller.com/de    

nostalgische spiele

Die grafische Evolution im Bereich der Videospiele ist rasant. Gerade mal 30 Jahre haben die Entwickler gebraucht, um von der ersten, noch völlig verpixelten Version von «Super Mario» zu den täuschend echten 3D-Grafiken zu gelangen, die bei zeitgenössischen «Games» zum Standard werden. Doch sind die Spiele auch wirklich besser geworden, wenn man die Ästhetik einmal beiseite lässt? Vermutlich nur teilweise, denn zumindest in Punkto genialer Einfachheit kommt unsterblichen Klassikern wie «Pacman», «Tetris» oder «Snake» nichts gleich. «gamesbasis.com» enthält eine ganze Sammlung solcher «Evergreens», die sich direkt im Browser spielen lassen und so Nostalgikern stundenlangen Zeitvertreib bieten.

www.gamesbasis.com    

Mehr Tipps finden Sie in der gedruckten Ausgabe