Digital World


Hier finden Sie interessante Webseiten und Apps, welche der Redaktion aufgefallen sind und in den gedruckten Ausgaben vorgestellt werden. Hier eine Auswahl:

kopfrechnen

«Calculator: The Game» ist ein cleveres und intuitiv verständliches Logikspiel, das auf den ersten Blick aussieht wie ein Taschenrechner. Die Gratis-App erreicht mit einem einfachen Grundprinzip eine enorme Komplexität: In jedem Level steht eine unterschiedliche Auswahl an mathematischen Operationen zur Verfügung, mit deren Hilfe man von der Ausgangszahl zur Zielzahl gelangen muss. Da die Schwierigkeit laufend zunimmt und neue Operationen dazu kommen, sind auf spielerische Art und Weise sowohl die grauen Zellen als auch Experimentierfreudigkeit gefragt. Der auf Englisch und Deutsch verfügbaren App gelingt so der Beweis, dass Taschenrechner gar keine so trockene Sache sind.

App «Calculator: The Game», verfügbar für Android und iOS

basis verteidigen

Ihren Ursprung haben sogenannte «MOBAs» (Multiplayer Online Battle Arena) auf dem Computer, doch im Zeitalter der mobilen Anwendungen wurde das Prinzip schon mehrfach für Smartphones adaptiert. «Vainglory» ist ein sehr gelungener Vertreter dieses Genres, in dem jeder Spieler einen Charakter mit spezifischen Fähigkeiten kontrolliert und sich mit anderen Spielern in Echtzeit duelliert. Gestaltung und Spielprinzip erinnern zwar noch an die grossen Brüder («DotA» und «League of Legends»), doch Steuerung und Komplexität wurden den etwas eingeschränkten Möglichkeiten des Smartphones angepasst. Die Gratis-App bietet damit auch Neulingen einen lockeren Einstieg in die Welt der «MOBAs»

App «Vainglory», verfügbar für Android und iOS    

gehirntraining

Ob man nun knifflige Rätsel mag, ob man gerne zeichnet oder ob man sich für Physik begeistert: Die Gratis-App «Brain It On» sollte man in all diesen Fällen unbedingt herunterladen. In diesem einfach gestalteten Spiel gilt es mit selbst gezeichneten Objekten knifflige Aufgaben zu erfüllen. Manchmal geht es darum, vorgegebene Dinge zu kippen, anzuheben oder zu verschieben, und manchmal müssen die neu kreierten Gegenstände an einen bestimmten Ort fallen. Fast immer gibt es mehr als eine Möglichkeit, das Ziel zu erreichen und neben Logik ist deshalb auch Kreativität gefragt. Ob wohl eine Rampe, ein Katapult, eine Hebelkonstruktion oder einfach eine fallende Kugel am schnellsten zum Erfolg führt?

App «Brain It On», verfügbar für Android und iOS

Mehr Tipps finden Sie in der gedruckten Ausgabe.