August 2019


Für viele sind die Sommerferien bereits vorbei, es geht zurück an den Arbeitsplatz oder an die Schulbank. Eine Rückkehr, die nicht immer nur Freude bereitet. Die nachfolgenden Apps sollten den Arbeits- oder Schulalltag vereinfachen und somit die Vorfreude auf die nächsten Ferien verlängern.

volle konzentration

Nur noch kurz der Freundin ein Bild antworten, nur noch kurz ein Blick in die sozialen Medien werfen: Das Mobiltelefon kann ganz schön schnell die Aufmerksamkeit ablenken, die zu erledigende Arbeit bleibt liegen und der Pendenzenstapel erreicht neue Höhen. Diesem Problem soll die App «Forest: Konzentriert bleiben» entgegenwirken. Man pflanzt einen virtuellen Samen in der App, welcher zu einem Baum wächst. Verlässt der Benutzer das App, stirbt der Baum sofort ab. Eine kurze Ablenkung ist also nicht nur fatal für die Arbeit, auch für den virtuellen Wald. Wer nun glaubt, dass ein sterbender Baum jemanden nicht davon abhält, das Handy zu benutzen, der sollte es ausprobieren!

App «Forest: Konzentriert bleiben», verfügbar für Android und iOS

verlorene Idee

Plötzlich schwirrt einem eine gute Idee durch den Kopf. Umso schneller die Idee aufgekommen ist, desto schneller ist sie wieder vergessen. Warum also nicht gleich die Gedanken in ein Mindmap speichern? «SimpleMind Free» ist ein kostenloses App, auf welchem sich schnell und unkompliziert Mindmaps erstellen lassen. Schriftart, Farbe, Distanz der Linien – alles kann angepasst werden. Zwar sind die Funktionen der App-Gratisversion im Vergleich zur Kostenpflichtigen etwas eingeschränkt, doch ein übersichtliches Mindmap ist in Kürze erstellt und kann somit auch Arbeits- oder Schulkollegen unterwegs vorgestellt werden.

App «SimpleMind Free», verfügbar für Android und iOS

schnell gelernt

Vokabularprüfungen – für manche langweiliges Auswendiglernen, für andere die Chance auf eine gute Note. Um sich auf die Prüfung vorzubereiten, greifen viele zu den klassischen «Voci-Kärtchen». Sie sind praktisch, denn sie lassen sich überall mitnehmen. Das Problem: Jedes Kärtchen muss erstellt werden und das kann dauern. Mit «Quizlet» lassen sich solche Kärtchen virtuell auf dem Computer oder auf dem Mobiltelefon erstellen und darauf auch lernen. Neben der schnelleren Erstellung der Kärtchen zeigt sich noch ein weiterer Vorteil: Hinter dem Abfragesystem steckt ein kluger Algorithmus. Sprich: Falsch beantwortete Karten werden gezielt öfter abgefragt als einfachere Wörter, schlussendlich lernt man effektiver und schneller.

App «Quizlet», verfügbar für Android und iOS

Mehr Tipps finden Sie in der gedruckten Ausgabe.