Inhalt der Januar-Ausgabe 2020

Schnell unterwegs

 Die Baueingaben für 5G-Antennen sind bei der Bevölkerung nicht sehr beliebt, ist doch die Angst vor erhöhtem Elektro-Smog und damit einer Gefährdung der Gesundheit gross. Die Bevölkerung wehrt sich mit Rekursen gegen die Baueingaben und versucht so, neue Antennenstandorte zu verhindern. 

 > Artikel download 


Verantwortung tragen

Johannes Graf ist Präsident des Waldvereins Bassersdorf-Nürensdorf und Delegierter im Zweckverband Hardwald und Umgebung. Der Umweltwissenschaftler und Waldbesitzer setzt sich auf vielfältige Weise für den Wald ein.

                                                                     >Artikel download                                              


Bassersdorf: "Aktion 72 Stunden"

 Mitte Januar ist das grösste Freiwilligenprojekt der Schweiz in die nächste Runde gegangen. 48 Schülerinnen und Schüler der 1. Primarklasse bis 3. Oberstufe nahmen am Projekt «Aktion 72 Stunden» teil und bewiesen Teamgeist und Ausdauer für andere.

 

                                                                          >Artikel download                                                                                                                                             


Brütten: Glasfaserprojekt abgebrochen

Der Gemeinderat hat an seiner Sitzung vom 21. Januar 2020 beschlossen, das Projekt «Bau eines flächendeckenden Glasfasernetzwerks FttH» nach Ausschöpfung des bewilligten Projektierungskredits abzubrechen. Gründe dafür sind die grosse Komplexität, die das Thema verlangt; das Konstrukt, das für die Gemeindegrösse Brüttens die Möglichkeiten übersteigt.

>Artikel download


Nürensdorf: Halbstundentakt zur Fasnacht

 Ein wenig kleiner, dennoch genauso laut findet am 1. Februar die Fasnacht in Nürensdorfer statt. Sowohl die kleinen als auch die grossen Narren können sich beim Kinderumzug und Maskenball dem Thema Walt Disney hingeben.                   

                                                                   >Artikel download

 


Keine Medaillen, dafür viele Eindrücke

 

Diesen Monat fanden in Lausanne die Olympischen Jugendspiele statt. Mit dabei waren auch zwei Mädchen aus Brütten, sowie Noah Greuter aus Bassersdorf. Alle drei gewannen mit ihren Teams zwar keine Medaillen, blicken aber trotzdem auf eine wertvolle Erfahrung zurück.

                                                               >Artikel download