Neues Newsportal bald online!


Inhalt der November-Ausgabe 2020

Einbahnverkehr spielt sich ein

Seit dem 9. November herrscht auf der vielbefahrenen Durchgangsstrasse durch Bassersdorf ein neues Verkehrsregime für Autofahrer, Linienbusse und Fussgänger. Bedingt durch den Bau eines neuen Verkehrskreisels an der Dietlikonerstrasse und der Sanierung der Baltenswilerstrasse sowie der Werkleitungen, wird der Verkehr nur einspurig geführt und der Gegenverkehr grossräumig umgeleitet. Für viele zwar ärgerlich, doch man scheint sich bereits daran zu gewöhnen.

 > Artikel download 


Kommunikation auf Augenhöhe

Michael Anrig ist Leiter des Betreibungsamtes Bassersdorf. Auch für ihn sind die Corona-Zeiten speziell, wie er dem dorfblitz im Monatsinterview verrät. Er habe zwar viel zu tun, doch seien die Zahlen der Betreibungsbegehren in den letzten Monaten überraschenderweise rückläufig. 

 > Artikel download 


Gemeinde will Steuern erhöhen

Um die Bassersdorfer Gemeindefinanzen steht es seit Jahren schlecht. Haupttreiber der Verschuldung sind die grossen Investitionen, welche die Gemeinde in den vergangenen Jahren getätigt hat und noch tätigen muss. Um das Defizit etwas zu lindern, schlägt der Gemeinderat der Gemeindeversammlung im Dezember nun eine Steuererhöhung von fünf Prozent vor.

 

                                                                                                                    >Artikel download


Einstieg in die Politik finden

Mitte November hätte die Gründungsversammlung des Jugendparlamentes Winterthur Land stattgefunden – sie musste aber wegen Corona verschoben werden. Trotzdem findet ein Stammtisch statt und der Vorstand sucht nach Mitgliedern, auch in Brütten.

                                                         > Artikel download


"Die Luft wird langsam dick" 

37 Stimmberechtigte fanden sich am Mittwoch letzter Woche zur Gemeindeversammlung ein. Sie bestätigten sowohl die Rechnung 2019 als auch das Budget 2021 und stimmten einer Kreditabrechnung sowie einer Revision eines Anschlussvertrages zu.

                                                               > Artikel download


Samichlaus mit Maske?

Die diesjährige Situation rund um den Covid19-Virus macht auch vor beliebten Traditionen wie dem Samichlaus-Besuch bei Kindern nicht halt. Veränderte Traditionen auch bei den Veranstaltern, die sich über die Jahre eingespielt haben.

                                                          >Artikel download


80-Jähriges des EHC Bassersdorf

Das Fest und den Geburtstagskuchen gibt es wegen Covid-19 erst später. Trotzdem blickt der Verein auf 80 erfolgreiche Jahre zurück und rüstet sich gleichzeitig auch für die Zukunft.

                                                          >Artikel download